EDEN Health Skin Study

EDEN Health Skin Study

EN SV IT DE NL PT

Informationen für Teilnehmer

Fragebogen

Der Fragebogen ist in drei Teile untergliedert:

  1. Demographie (allgemeine Daten)
  2. Klinische Daten (Hauterkrankungen)
  3. Umweltbelastung (Kontakt zu Kosmetika oder Haushaltsprodukten)

Allergietest / Patch test

Bei der Allergietestung handelt es sich um einen sogenannten "Patch-Test". Dabei werden Allergene (in diesem Fall Duftstoffe, die in nahezu allen Produkten des Alltags vorkommen) mit einem Testpflaster auf den Rücken aufgeklebt. Nach 48 Stunden werden die Testpflaster wieder entfernt und nach weiteren 24 Stunden werden die entsprechenden Hautareale von einen erfahrenen Dermatologen untersucht, um eine mögliche allergische Reaktion festzustellen. Eine solche Reaktion zeigt sich in der Regel durch eine mit Juckreiz verbundenen Rötung der entsprechenden Hautareale.

 

Ablauf des Allergietests

Testpflaster

patch test

Applikationsareale

patch test area

Aufgeklepter Test

patch test application

Markierungen zum späteren Ablesen

patch test marking

Mit Schutzpflaster überzogen

patch test cover tape

Der Test bleibt für 48h auf der Haut

Folgende Regeln sind zu beachten

  • Das Pflaster sollte nicht angefeuchtet werden
  • keine Sonnenbäder
  • Nicht duschen oder baden
  • Vermeidung von körperlicher Anstrengung
  • Keine enge Kleidung

Entfernung der Pflaster nach 48h

patch test removal

  Ablesen der Ergebnisse nach weiteren 24hpatch test reading

Mögliche allergische Reaktionen

patch test reactions